Eurojackpot: Lotto Spieler aus NRW gewinnt 73,7 Millionen Euro

Eurojackpot: Lotto Spieler aus NRW gewinnt 73,7 Millionen Euro

Eurojackpot: Ein Lottospieler als NRW hat den Jackpot geknackt und kann sich über einen Gewinn in Höhe von 73,7 Millionen Euro freuen. Weihnachtsgeschenk für einen einziger Gewinner aus Nordrhein-Westfalen: Der Spieler erzielt mit den Gewinnzahlen 6 – 8 – 16 – 44 – 50 sowie die beiden Eurozahlen 1 und 10 einen Gewinn von rund 73,7 Millionen Euro.

Dabei hatte der Gewinner als einziger Spieler das Glück auf seiner Seite. In Deutschland müssen Lotteriesteuern nur auf die Einsätze, nicht aber auf die Gewinne bezahlt werden. Der Gewinner erhält somit laut einem Bericht von BILD exakt 73.720.055 Euro.

Eurojackpot: Spieler aus NRW gewinnt 73,7 Millionen Euro

Der Glückspilz sei aber noch nicht bekannt, erklärte eine Sprecherin der Westdeutschen Lotterie in Münster am Freitagabend. „Wir können noch nicht sagen, wer den Spielschein gekauft hat“, hieß es von Westdeutschen Lotterie. Außerdem gab es noch weitere Gewinner, allerdings in der nächstniedrigeren Gewinnklasse 2.

Hier gingen jeweils 714 788,90 Euro nach Niedersachsen, Norwegen, Dänemark und Kroatien. In diesem Jahr bereits 16 geknackte Jackpots bei der europäischen Lotterie. Ein Rekord, so viele Jackpots wurden noch nie zuvor bei der Lotterie Europa gewonnen. Ob sich der Trend fortsetzen wird, ist natürlich nicht bekannt. Den vielen begeisterten Spielern ist es aber zu wünschen. ✠

Online-Casino-Zeitung auf Facebook folgen
Weitere Meldungen zum Thema Lotterien lesen