Österreichische Lotterien setzen auf Live-Events

Österreichische Lotterien setzen auf Live-Events

Lotto unterstützt österreichische Kulturschaffende

Lotto: Die Österreichische Lotterien verlosen Tickets für Live-Events Kulturschaffender. Als Besonderheit sind die Tickets bereits gekauft, somit die Künstler in den schwierigen Zeiten der Corona-Pandemie unterstützt werden. Damit soll nach Angaben des Anbieters verhindert werden, dass „es in der österreichischen Musik- und Kabarett-Szene während geschlossener Bühnen nicht still wird.“

Aktuell werden Tickets der Band „folkshilfe“ ausgespielt. Weitere Highlights wie Ankathie Koi, Josh., Cari Cari und das Kabarett-Duo maschek folgen in den kommenden Wochen. „N!CE“ ist eine elektronische Lotterie nach §12a Glücksspielgesetz.

Österreichische Lotterien setzen auf Live-Events

Es gibt je nach Einsatz drei unterschiedliche Arten von Gewinnpyramiden und eine eigene Währung mit dem Namen „CO!N“. Die Gewinnpyramiden sind flach gestaltet: Es gibt jeweils die Haupttreffer in Form von Sachpreisen, in den unteren Rängen werden CO!Ns ausgespielt. Neun von zehn Losen gewinne Gadgets, einzigartige Erlebnisse, Bonusspiele oder ihren Einsatz zur Gänze oder zum Teil zurück.

Gewinnt man ein Bonusspiel, dann tritt man in „Schere – Stein – Papier“ an und kann wieder 1 „CO!N“ gewinnen. Das Spiel ist ausschließlich über nice.at und einen damit verbundenen aktiven win2day Account spielbar. Damit sind die Jugend- und Spielerschutzmaßnahmen der Österreichischen Lotterien garantiert. ✠

Online-Casino-Zeitung auf Facebook folgen
Weitere Meldungen zum Thema Lotterien lesen