Glücksspiel: Playstation 5-Kauf mutiert zur Lotterie

Boris Raczynski

Glücksspiel: Playstation 5-Kauf mutiert zur Lotterie

Glücksspiel: In Europa startet die vierte Verkaufswelle der PlayStation 5. Händler setzen auf Lotterien, um Spekulanten den Wind aus den Segeln zu nehmen. Die neueste Konsole von Hersteller Sony konnte in den letzten Wochen nur zu horrenden Preisen bei Wiederverkäufern erworben werden. Da führte zu astronomischen Preisen.

Reguläre Händler in Deutschland und Großbritannien setzten daher nun auf Lotterien, um die PS5 direkt an Mann und Frau zu bringen. Dabei besteht der eigentliche Gewinn nicht in der Videokonsole selbst, sondern in der Möglichkeit, diese erwerben zu können.

Playstation 5-Kauf mutiert zur Lotterie

Der Start der PlayStation 5 kann als ungewöhnlich bezeichnet werden. Seit ihrem Release in Europa im November 2020 erhält die Konsole Bestnoten von den Spielern, kann jedoch regulär im Handel zu normalen Preisen kaum gekauft werden. Scalper und Reseller haben die Preise in astronomische Höhen getrieben.

Die Corona-Pandemie inklusive Lockdown und der teilweisen Schließung des lokalen Handels haben die Problematik weiter verstärkt. Angebliche Privatverkäufer agierten im Internet als Spekulanten und verlangten bis zu 10.000 Euro für ein Gerät, dessen Listenpreise bei rund 400 Euro beginnen.

Glücksspiel soll Spekulanten stoppen

Offizielle Händler wollen dem Treiben nun ein Ende setzen. Dazu startete unter anderem die britische Kette Currys am Mittwoch ihre PS5-Lotterie „Priority Pass“. Zufällig ausgewählte Gewinner sollen einen Code erhalten. Dieser ermögliche es, die PS5 in einer zugewiesenen Currys-Filiale zu erwerben.

Die für 72 Stunden gültigen Codes würden verschickt, sobald eine Abholung im Laden möglich sei. Ebenfalls auf Gerechtigkeit beim Playstation Verkauf setzte der deutsche Online-Händler Alternate. Er warb auf seiner Seite unter dem Motto „Wir geben Bots und Co. keine Chance! PS5 nur für wahre Gamer!“ für seine PS5-Lotterie.

Alternate ist auch mit von der Partie

Insgesamt 230 Sony PlayStation 5 plus Zubehör will das Unternehmen für je 719 Euro an den Mann oder die Frau bringen. Ganz so unkompliziert wie Currys gestaltete Alternate das Prozedere jedoch nicht. So hat nur Chance auf die Vorzugsbehandlung, wer bis zum Freitagabend nicht nur seine Daten hinterlegt, sondern auch Kreativität bewiesen hat.

Die Gewinner des Vorkaufsrechts sollen von einer Alternate-Jury ausgewählt werden. Aktuell ist die PS5 in Deutschland noch nicht wieder im regulären Handel erhältlich. Gerüchten zufolge könnte Online-Riese Amazon zeitnah 15.000 der Konsolen anbieten. Wie viele davon tatsächlich auf direktem Wege beim Endkunden landen, wird sich zeigen.

Weitere Meldungen zum Thema Glücksspiele lesen


Next Post

Online-Casino: Kostenlose Demos locken Kunden an

Online-Casino: Der Markt der digitalen Glücksspiele im Internet boomt. Betreiber von Casinos bieten verstärkt Demo-Versionen ihrer Spiele an, um interessierte Nutzer derart an ihre Angebote zu binden. Doch was sind Demoversionen von Glücksspielen überhaupt und können Spieler Vorteile aus ihnen ziehen? Die Vielfahl an Unterhaltungsangeboten in modernen Online-Casinos ist nahezu […]
Online-Casino: Kostenlose Demo-Spiele locken Kunden an