Online-Casino: Kostenlose Demos locken Kunden an

Boris Raczynski

Online-Casino: Kostenlose Demo-Spiele locken Kunden an

Online-Casino: Der Markt der digitalen Glücksspiele im Internet boomt. Betreiber von Casinos bieten verstärkt Demo-Versionen ihrer Spiele an, um interessierte Nutzer derart an ihre Angebote zu binden. Doch was sind Demoversionen von Glücksspielen überhaupt und können Spieler Vorteile aus ihnen ziehen? Die Vielfahl an Unterhaltungsangeboten in modernen Online-Casinos ist nahezu unendlich.

Es gibt Hunderte von verschiedenen Spielen und regelmäßig kommen neue hinzu. Die Anzahl ist derart groß, dass Einsteiger zumeist Probleme haben sich zurecht zu finden und dass sogar erfahrene Spieler den Überblick verlieren. Die Betreiber der Casinos im Internet haben dies erkannt und wollen mit kostenlosen Automatenspielen in Form von Demoversionen entgegensteuern.

Kostenlose Demo-Spiele locken Kunden an

Nomen est omen, der Begriff „Demoversion“ deutet bereits an, dass es sich um eingeschränkte Versionen von Spielautomaten handelt. Beachtet werden sollte, dass es nicht von jedem Spiel automatisch auch eine kostenlose Testversion gibt. In der Praxis ist vielmehr das Gegenteil der Fall: Betreiber von Online-Casinos setzen Demos gezielt dazu ein, um das Interesse von Spielern an neuen Unterhaltungsangeboten zu wecken.

Ein Vorteil besteht allerdings oftmals darin, dass sich Nutzer nicht anmelden müssen, um eine Demoversion zu spielen. Anmeldung und Einzahlung sind nur dann erforderlich, wenn man die Vollversion des Spieles erleben möchte. Bei Demoversionen handelt es sich somit auch um eine Werbemaßname zur Gewinnung von Neukunden.

Online-Casino Testspiele für neue Kunden

Die Vorteile für die Spieler überwiegen dennoch: Eine zeitaufwändige Registrierung ist zumeist nicht erforderlich. Das geht mit einem Plus an Anonymität einher. Außerdem muss keine Einzahlung geleistet werden, was die Hürden, eine Demoversion auszuprobieren, weiter reduziert. Bei den eingeschränkten Spielen geht es nicht darum, Geld zu gewinnen, Spaß und Unterhaltung stehen im Vordergrund.

Da keine Einzahlung notwendig ist, gibt es kauch ein Risiko. Das Bedienfeld und die Regelungen unterscheiden sich nicht von den echten Ausführungen der Spiele. Der einzige Unterschied besteht darin, dass die Testversionen viel kürzer sind und man nicht die Möglichkeit hat, einen Gewinn im Spiel zu erwirtschaften. Die Unverbindlichkeit von Demoversionen macht deren Reiz aus.

Demoversionen von bekannten Unternehmen

Bei den meisten Spielen, die im Internet in Form einer Demoversion angeboten werden, handelt es sich um sogenannte Slots. Als Spieler hat man jedoch oftmals außerdem die Möglichkeit, Roulette, Blackjack oder Video Poker zu testen und auf die verkürzten Varianten der Spiele zurückzugreifen. Die Demoversionen, die bei Spielern äußerst beliebt sind, stammen überwiegend von renommierten Entwicklern wie NetEnt, IGT oder Microgaming.

Da sich die Unternehmen hauptsächlich auf Slots konzentrieren, ist nicht verwunderlich, dass sie viele verschiedene Testversionen anbieten. Für welche Version man sich letztendlich entscheiden, bleibt dem Spieler überlassen. Eines ist sicher: Bei der Nutzung geht man kein Risiko ein und kann ohne Bedenken einen neuen Spielautomaten kennenlernen.

Weitere Meldungen zum Thema Glücksspiele lesen


Next Post

Lotto: Änderung bei 6 aus 49 zeigt positive Wirkung

Lotto: Bei dem beliebtesten Glücksspiel der Deutschen gab es 2020 eine massive Änderung: Spielen wurde teurer, aber die Gewinnchancen stiegen. Tatsächlich ist es in den vergangenen Monaten durchaus häufiger vorgekommen, dass sich glückliche Gewinner unverhofft über einige Millionen Euro freuen konnten. Der Grund dafür findet sich in der Änderung des […]
Lotto: Änderung bei 6 aus 49 zeigt positive Wirkung