Sachsenlotto: Sonderauslosung „Lotto Superding“

Sachsenlotto: Sonderauslosung „Lotto Superding“

Sachsenlotto Sonderauslosung „Lotto Superding“

Sachsenlotto startet jetzt wieder seine beliebte Sonderauslosung bei LOTTO 6aus49 mit „Lotto Superding“. Der Startschuss für den Verkauf der „Lotto Superding“-Pakete am heutigen Mittwoch, dem 24. März 2021, in allen Sachsenlotto-Annahmestellen. Das „Lotto Superding“ ist bereits zum 17. Mal Teil der Sonderauslosung.

Sachsenweit werden zur Osterziehung am 3. April 2021 unter allen Spielaufträgen im LOTTO 6aus49 sowie unter allen „Lotto Superding“-Paketen ein VW T-Roc (Chance rd. 1 : 500 000) mit möglicher Barablösung von 30.000 Euro extra verlost. Zudem werden auf alle „Lotto Superding“-Pakete jeweils 30 Euro verlost. Mit einer Gewinnchance von 1 : 1 gewinnt jedes Paket 30 Euro auf eine zweistellige Gewinnzahl.

40 einzelne Quicktipps für LOTTO 6aus49

Ein „Lotto Superding“-Paket besteht aus 40 einzelnen Quicktipps für LOTTO 6aus49 zur Ziehung am Ostersamstag und bietet damit die 40-fache Chance auf LOTTO-Gewinne. Der „Lotto Superding“-Paketpreis liegt bei 60 Euro. Insgesamt stehen 27 400 „Lotto Superding“-Pakete zur Verfügung.

Es hat in den vergangenen Jahren stets eine große Nachfrage gegeben und auch in diesem Jahr wird ein schneller Ausverkauf der begehrten Pakete erwartet. Der Verkauf dauert solange die Gesamtauflage reicht. Das „Lotto Superding“ ist Teil einer Sonderauslosung und wird – wie andere Sonderauslosungen auch – finanziert von nicht abgeholten Gewinnen. Daher ist die Auflage limitiert. ✠

Online-Casino-Zeitung auf Facebook folgen
Weitere Meldungen zum Thema Lotterien lesen