Sportwetten: Rekorde bei FIFA-Fußball-Weltmeisterschaft erwartet

Sportwetten: Rekorde bei FIFA-Fußball-Weltmeisterschaft erwartet

Sportwetten: Buchmacher erwarten Rekorde bei der FIFA-Fußball-Weltmeisterschaft. Der Markt dürfte somit einen weiteren Aufschwung erhalten. Anbieter von Sportwetten konnten sich bereits in den letzten Jahren über stetig steigende Geschäfte freuen. Die Gründe dafür bestanden in den zahlreichen Wettbewerben in den nationalen Ligen sowie in Großveranstaltungen wie die Fußball Europameisterschaft.

Sportwetten Buchmacher erwarten neue Rekorde

Die Entwicklung sollte auch 2022 andauern, obgleich Corona-bedingte Absagen von Veranstaltungen ein gewisses Risiko biegen. Bei Fans von Wetten steht natürlich wie immer König Fußball im Mittelpunkt des Interesses. Buchmacher in Europa freuen sich daher bereits jetzt auf ein Sportereignis, von dem sie sich Einnahmen in Milliardenhöhe versprechen: Experten gehen davon aus, dass die FIFA-Fußball-Weltmeisterschaft in diesem Jahr sämtliche Rekorde brechen wird.

Frankreich und Brasilien aktuell die Favoriten

Die Favoritenrolle teilen sich aktuell Weltmeister Frankreich und Rekord-Titelhalter Brasilien, für die die Buchmacher Quoten zwischen 6,00 und 8,00 bieten. Dahinter liegen gleichauf die Teams aus England und Spanien (je rund 10,00). Danach erst folgen die Ex-Weltmeister aus Deutschland und Argentinien (11,00). Bis zum Anstoß der WM vergehen jedoch noch über elf Monate. Da das Turnier im Wüstenstaat Katar stattfindet, wird dieses erstmals im europäischen Winter ausgetragen. ✠

Online-Casino-Zeitung auf Facebook folgen

Weitere Meldungen zum Thema Sportwetten lesen