BildBet und sportwetten.de sind Deutschen Sportwettenverband beigetreten

BildBet und sportwetten.de sind Deutschen Sportwettenverband beigetreten

Sportwetten: Die Sportwettenanbieter BildBet und sportwetten.de sind dem Deutschen Sportwettenverband (DSWV) beigetreten. Beide Anbieter sind Inhaber einer bundesweit gültigen Sportwettenerlaubnis, was Voraussetzung eines Beitritts zum DSWV ist. Der Verband geht damit mit 17 Mitgliedsunternehmen in das Jahr 2022. DSWV-Präsident Mathias Dahms ruft weitere lizenzierte Sportwettenanbieter auf, die Kräfte zu bündeln und sich dem Verband anzuschließen.BildBet ist eine Kooperation von BetVictor, dem britischen Traditionsbuchmacher mit Sitz in Gibraltar, mit Bild, der größten deutschen Medienmarke. Geschäftsführer Max Konrad begründet die Entscheidung von BildBet für den DSWV und sieht die Industrie vor großen Herausforderungen.

BildBet und sportwetten.de treten Deutschen Sportwettenverband bei

„Der Deutsche Sportwettenverband ist der führende Branchenverband der erlaubten Sportwettenanbieter in Deutschland. Er allein ist der legitime Ansprechpartner für unsere Branche und so war es nur konsequent nach unserem erfolgreichen Start in Deutschland auch dem DSWV beizutreten. Gemeinsam wollen wir für eine sinnvolle Fortentwicklung der Regulierung eintreten.“ sportwetten.de ist der relativ junge Geschäftsbereich der erfolgreichen pferdewetten.de AG. Im Pferdesport ist die börsennotierte Gesellschaft inzwischen Marktführer und expandiert jetzt auch mit Sportwetten. Vorstand Pierre Hofer freut sich über die Aufnahme seines Unternehmens in den DSWV und das künftige Engagement im Verband“: Im Rennsport sind wir bereits sehr gut aufgestellt und wollen jetzt mit Sportwetten weiter expandieren. Dafür positionieren wir uns zur Zeit neu und so ist die Mitgliedschaft im DSWV für uns nur folgerichtig. Der DSWV bringt uns viele Vorteile und hilft bei unserem zukünftigen Wachstum.“

DSWV-Präsident Mathias Dahms will weitere Lizenzinhaber

DSWV-Präsident Mathias Dahms heißt die beiden neuen Verbandsmitglieder willkommen und ruft weitere Lizenzinhaber auf, dem DSWV beizutreten: „Mit BildBet und sportwetten.de gewinnt der DSWV zwei weitere renommierte und ambitionierte Mitglieder. Als einzige Stimme der zuverlässigen und regulierungswilligen Sportwettenanbieter begrüßen wir jedes in Deutschland zugelassene Unternehmen herzlich in unseren Reihen. Unser Ziel ist es, im kritischen, aber konstruktiven Dialog mit Politik und Behörden die Glücksspielregulierung in Deutschland stetig weiterzuentwickeln – auch nach Inkrafttreten des neuen Glücksspielstaatsvertrags. Denn mit der überbordenden Überwachung der Online-Spieler und überzogenen Produkteinschränkungen hat sich die Politik selbst große Steine in den Weg gelegt. Ob die Marktregulierung so gelingen kann, ist fraglich. Hier muss die Branche an einem Strang ziehen und weiter Überzeugungsarbeit leisten.“ ✠

Online-Casino-Zeitung auf Facebook folgen
Weitere Meldungen zum Thema Sportwetten lesen